Entspannungstraining

Endlich mehr Entspannung im Alltag?

Gemeinsam finden wir aus einem vielfältigen Methoden-Buffet die für Dich besten, schnell anwendbaren Entspannungstricks und integrieren sie fest in Deinen dann relaxten, selbstbewussteren Alltag!

Die Einheiten finden digital via Zoom statt. Du kannst es Dir also an einem Ort Deiner Wahl so richtig bequem machen und natürlich einen virtuellen Hintergrund nutzen, sodass Deine privaten Räume geschützt sind.

Tu Dir was Gutes!
Für Dich. Für Deine Lieben.

Inhalte - das erwartet Dich

Created with Sketch.

Themen

  • Ermittlung individueller Stressoren und Erarbeitung von Schritten zur Besserung
  • Förderung Deiner Resilienz
  • Entwicklung von Handlungsplänen für stressige Situationen
  • Erlernung schnell anwendbarer, passender Entspannungstricks
  • Schlafoptimierung und Erholungsverbesserung
  • Nachhaltig entspannter Lifestyle

Dein*e Trainer*in

Created with Sketch.

Paul Langenfeld, Entspannungsexperte. Arbeitete schon mit über 400 Menschen rund um Entspannung zusammen - darunter auch Profitrainer. Gründer von "Vielfalt der Entspannung", das seit 2019 in verschiedenen Städten als Erlebnis-Programm sowie als lizenzverlängernde Bildungsmaßnahme für Übungsleitungen angeboten wird.
Autor und Sprecher der gleichnamigen Hörprogrammreihe sowie der  Entspannungs-Journale aus der Reihe "Relax by Paul Langenfeld".

Qualifikation: Mentaltrainer A Leistungssport, Personal LehrTrainer, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Kinderentspannung, Achtsamkeitstraining, Präventionssport Stressbewältigung & Entspannung, Resilienztraining und weitere

Sonstiges: Mitglied des Bundesverbandes Sportmentaltraining e.V. und des Berufsverbandes der Entspannungspädagogen e.V., Ausbilderzertifikat Deutscher Olympischer Sportbund, Lehrteamer Landessportbund NRW e.V.

Ich habe einen Mentaltrainer - bekommt das irgendjemand mit?

Created with Sketch.

Nein - außer Du erzählst es weiter. Vertraulichkeit und Diskretion sind uns wichtig.


Wenn Du noch keine 18 Jahre alt bist, müssen allerdings Deine Eltern Bescheid wissen und schriftlich zustimmen. Das gilt auch, wenn Du das Training selbst bezahlst.